DIE AKTUELLE SEITE

 

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

info-info-info-info-info-info

 

Du befindet sich mitten in der

Knappschaft Vordernberg

 

Was gibt es NEUES ?

 

:::::: 27.02. ::::::

 

Kommandant Gerhard Zach und Bergoffizier Gert Emmerstorfer waren namens der Knappschaft Vordernberg auf Einladung vom Vorsitzenden des neuen Tourismusverbandes "ErzbergLand", Herrn Rudolf Tischhart, auch EBM unserer Knappschaft, zu einem informellen Gespräch über die Zielsetzungen dieses nun großen regionalen Verbandes in sein TIQA-Büro nach Leoben geladen.

 

Rudi Tischhart als profunder Kenner überörtlicher Veranstaltungen und intern

 

ationaler Events, hielt ausdrücklich fest, dass ihm Brauchtümer und Traditionen der bergmännischen Gepflogenheiten in unserer Region sehr wichtig erscheinen und der TV ErzbergLand die Aktivitäten der Bergmänner fördern und unterstützen möchte.

 

Besonders im Hinblick auf die 90. Barbarafeier der Knappschaft Vordernberg am 30.11.2019 werde er seine enge Verbundenheit zu uns, zusammen mit großer Organisations-Erfahrung Österreich- und International- weit, in diesen einmaligen Bergmanns-Höhepunkt der Vordernberger Berg- und Hüttenmänner einbringen und hilfreich seinen Beitrag leisten. Danke !

  

((((((((())))))))))

 

 

!!!!!!!!!! 21.03. !!!!!!!!!!

 

Wie jedes Jahr im März trafen sich auch vorige Woche wieder alle Berg- und Hüttenleute zu einer gemeinsamen Besprechung über Aktivitäten und Ausrückungen, die durch die Knappschaft Vordernberg für das laufende Jahr geplant sind.

 

Bei diesem kameradschaftlichen Zusammensein trifft man sich nach den ereignisreichen Monaten November und Dezember des Jahres 2018, erstmals wieder im Kreise der bergmännischen Freunde, um für die Zukunft gemeinsame Pläne zu schmieden. 

 

Obmann+Kommandant Gerhard Zach brachte einen Rückblick auf 2018 mit Abrechnung der Barbarafeier am 01.12., sowie die Termine für das 1. Halbjahr 2019 mit den erforderlichen Informationen. 

 

Kassier+Fähnrich Horst Wilding stellte seinen wieder selbst hergestellten und sehr umfangreich gestalteten Jahresbericht über die tollen Leistungen der Knappschaft im Jahre 2018 vor, die Mitglieder kauften eifrig die Broschüre und zahlten auch den Mitgliedsbeitrag für 2019, der an den gemeinsamen Verband Eisenerz-Radmer-Vordernberg geht und dort gut verwaltet wird.

 

Wie immer war und ist Horst Wilding ein perfekter Kassenverwalter, der die Finanzen der Knappschaft (GbR) bestens im Griff und Auge hat. Danke Horst !

 

Diesmal ging es aber besonders um das 90. Jubiläumsjahr der Knappschaft Vordernberg (1929 - 2019) mit der Barbarafeier am 30.11.2019. Das dazu aufgelegte und einmalige Jubiläums-Barbara-Abzeichen wurde vorgestellt und an die Mitglieder für den Verkauf an die Bevölkerung verteilt, es fand reißenden Absatz zum Preis von EUR 10,00 in patiniertem Altsilber.

 

Auch das exclusive Fahnenband, welches die Abordnungen und Delegationen bei der Barbarafeier als Erinnerung an die Feier überreicht bekommen werden, wurde gemeinsam mit EBM Walter Katzbauer präsentiert (Siehe Galerie !)

 

Von den 38 Knappschafts-Mitgliedern unserer Berg- und Hüttenleute waren insgesamt 30 Männer anwesend, welche für ein bummvolles Haus im Pensionisten-Clubheim Vordernberg sorgten. Als auch noch Bergoffizier Gert Emmerstorfer zu seinem 70. Geburtstag und Ausschuss-Mitglied Fredi Kriechbaum zum 80.-iger auf einen Umtrunk einluden, waren Stimmung und bergmännische Freude am Höhepunkt. 

 

PV-Obmann und auch Bergmann Ewald Schörkmayer sorgte mit seiner Elisabeth für bestes Service und verwöhnte uns mit Speis und Trank.

 

Voller Erwartung was uns 2019 wieder an Erfolg bringen wird, wurde zufrieden der Heimweg in Angriff genommen.

 

0o0o0o0o0o0o0o0o0o0o0

 

 

~~~ 29.03. ~~~

 

Eine Delegation aus der Stadt Steyr unter Führung von Herrn Stadtrat Gunter Mayrhofer mit Mitgliedern des Tourismusverbandes und Stadtmarketings, wird Ende März 2019 zu uns nach Vordernberg kommen.

 

Grund dafür ist, dass die Knappschaft Vordernberg schon seit 2009 im Rahmen der "Steyr Weihnacht" jährlich am Christkindlmarkt auf der Promenade und beim Barbarabier-Anstich am Stadtplatz bergmännisches Brauchtum darbietet. Seit einigen Jahren auch mit dem AGV "Alpenrose" Vordernberg

 

Eigentlicher Anlass sind jedoch die bevorstehenden Jubiläen "90 Jahre Barbarafeier Vordernberg", "100 Jahre AGV Vordernberg" und "10 Jahre Auftritt in der Stadt Steyr", der am 23.11.2019 in Steyr besonders gefeiert werden soll.

 

Wir werden die Gäste aus OÖ. natürlich mit unserer bergmännischen Herzlichkeit gebührend willkommen heißen.

 

Kommen werden:

 

Stadtrat Gunter Mayrhofer, pol. Kulturreferent Stadt Steyr

Hansjörg Rangger, design. Leiter der Kulturabteilung

Markus Birnleitner, Brau Union OÖ.

Eva Pölzl, Tourismusverband Steyr

 

(((((((((())))))))))

 

::::::   05. Mai   :::::

 

Die Freiwillige Feuerwehr Vordernberg mit ihrem Kommandanten HBI Christian Lanner, auch Ehrenhäckelträger der Knappschaft Vordernberg, feiert am Sonntag, den 05.05.2019 ihre Florianimesse in der Pfarrkirche Vordernberg mit Pfarrer Mag. Johannes Freitag, Ehrenbergmann der Knappschaft Vordernberg.

Die Knappschaft wird natürlich mit einer Abordnung an dieser Festlichkeit teilnehmen.

 

##############

 

xxxxx 16. Mai xxxxx

 

 

GENERALVERSAMMLUNG

 

des nun neuen gemeinsamen „Knappschaftsverein Steirischer Erzberg“

mit den Knappschaften Eisenerz – Radmer – Vordernberg

 

(Früher: Knappschaftsverein für den

Steirischen Erzberg und den Bergbau Radmer)

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

                                                                        

Die Zusammenkunft von diesen drei Knappschaften fand am 16. Mai 2019 im Volkskeller in Eisenerz statt. Vor allem ging es darum, die seit dem Jahre 2004 bestehenden Vereinsstatuten zu aktualisieren und danach neu zu beschließen. Außerdem stand auch eine Neuwahl des Vorstandes bzw. Ausschusses für die Funktionsperiode 2019 – 2021 auf der Tagesordnung.

 

Obmann Rupert Kerschbaumsteiner eröffnete die Versammlung vor 65 Mitgliedern, davon 26 allein von der Knappschaft Vorderberg. Besondere Ehrengäste waren die Bgmst. der Stadt Eisenerz, Frau EBM Christine Holzweber und der Präsident des Vereines, Bergdirektor Bergrat DI. Josef Pappenreiter.

 

 

Bei den Berichten gab Obmann Kerschbaumsteiner einer Überblick über die Aktivitäten und Teilnahmen des Gesamt-Vereines im abgelaufenen Berichtsjahr und brachte auch eine Vorschau auf 2019. Ebenfalls wurden den verstorbenen Mitgliedern ehrenhaft gedacht.

 

Für die Knappschaft Vordernberg zog Obmann Gerhard Zach eine überaus erfreuliche Bilanz für das vergangene Jahr 2018 und verwies für das heurigen Jahr auf die 90. Vordernberger Barbarafeier am 30. November 2019. Auch von der Auflage eines Jubiläums-Festabzeichens und Herausgabe einer Sonder-Briefmarke für diese bergmännische Feierlichkeit wurde Bericht erstattet. Zach dankte auch den Kollegen aus Eisenerz und Radmer für die gegenseitige Unterstützung und der VA Erzberg für die Übernahme von Buskosten bei gemeinsamen Ausfahrten.

 

Johannes Heupl von der Knappschaft Radmer referierte über die dortigen Vorkommnisse, besonders von der Schaffung eines neuen Vereinsraumes in der ehemaligen Volksschule, auch für seine Bergknappen.

 

Der Kassabericht kam von Kasier Alois Stieber (Kassastand ein wenig über EUR 3.000) und jener von der Kontrolle durch Rechnungsprüfer Erich Kremser.

 

Dem Kassier und gesamten Vorstand wurde die einstimmige Entlastung erteilt.

 

Sodann wurden nach Erklärungen und Erläuterungen von Obmann Kerschbaumsteiner und Obmann-Stv. Heupl die neuen Vereinsstatuten, welche auch im Einvernahmen mit der Vereinsbehörde (BH Leoben) erstellt worden sind, einstimmig angenommen.

 

Neuwahl:

 

Obmann: Rupert Kerschbaumsteiner (Eisenerz)

 

Obmann-Stv.: Johannes Heupl (Radmer), Herwig Pletz und Cindy Katzbauer (beide Eisenerz)

 

Kassier: Alois Stieber, Stv.: Reinhard Piswanger

 

Schriftführer: Helmut Gruber, Stv.: Ewald Bückner

 

Erweiterter Vorstand:

Rechnungsprüfer: Erich Kremser und Friedrich Stöcklmayr

 

Beiräte: Gerhard Zach und Gert Emmerstorfer (beide Vordernberg), Manfred Ortner, Günter Köll, Michael Pichler, Kevin Katzbauer, Dr. Friedrich Hainzl, ZBRV Bernhard Rothleitner und Christian Schnessl.

 

Über Beschluss des Vorstandes wurden der ausscheidende Obmann-Stv. Johann Heupl (Radmer) zum Ehrenobmann und das bisherige Ausschussmitglied Josef Larcher (Eisenerz) zum Ehrenmitglied ernannt. Unser ehemaliger Obmann Johann Janosch ist ja schon seit dem Vorjahr ebenfalls Ehrenobmann.

 

Von Gerhard Zach, der bisher ein Obmann-Stv. des gemeinsamen Vereines war, wurde diese Position freiwillig zurück gesagt, um anderen Kolleginnen/Kollegen eine zukünftige Stellvertreterfunktion im neuen Verein zu ermöglichen. Vordernberg ist aber stets mit starken Stimmen im Beirat vertreten.

 

Mit Statements von Frau Bürgermeister Holzweber und Herrn Bergdirektor Pappenreiter, die sich vorbehaltslos zu bergmännischen Traditionen und Brauchtümern bekennen - auch auf eine Gipfelkreuzmesse am Steirischen Erzberg am 29. Juni ist hingewiesen worden -  wurde die sehr aktuelle und aufschlussreiche GV mit einem gemeinsamen Essen geschlossen.

 

Das bisher Geschriebene erhält aber erst dann seine volle Wirksamkeit, wenn die neuen Statuten und das Sitzungsprotokoll der Versammlung durch die Vereinsbehörde genehmigt werden.

 

 

 

Verfasst von

Gerhard Zach

 

################################