Zusammenstellung:

Horst Wilding

Fahnenträger und       Kassier der Knappschaft Vordernberg

 

Der Höhepunkt des Jahres 2013 war die Teilnahme am 15. Europäischen  Knappen-und Hüttentag in Košice.

Eine Stunde in der Sonne stehend war recht anstrengend.

Goldene Hochzeit von Fritz Göschl mit seiner Ehegattin Theresia in der Stadtpfarrkirche  Trofaiach.

04.Jänner 2014

Bei der Messe, welche Pfarrer Freitag hielt,

standen wir Knappen mit Grubenlampen Spalier.

               Die vier Gratulanten.

Abschlussbesprechung mit Freizeitclub

über Barbarafeier 2013.

09.Jänner 2014

Eröffnung des Anhalte - Zentrums Vordernberg.

14.Jänner 2014

Auf Einladung der Gemeinde Vordernberg waren wir Knappen bei dieser Feier mit vier Mann dabei.

Vereinsmeisterschaften im Eisschießen auf der  Teicheisbahn des Freizeitclubs.

25.Jänner 2014

Mit Lampl als Kapitän, sowie Bäk - Freydl – Kerschbaumer – Rauscher und Wilding, waren wir die älteste Mannschaft.

(Gesamtalter 451 Jahre)

Der Führer (Adolf) zeigt an, wo’s lang geht.

Am  31.Jänner 2014 wurde unser Bergmann „Sonni“ in der Pfarrkirche von Vordernberg verabschiedet.

 

 

                                   

Karl Großschädl ist auch nicht mehr  unter uns.

Goldene Hochzeit von Stefan und Gerda Iwanscits.

3.Februar 2014

Gerhard Zach und Gert Emmerstorfer haben die Glückwünsche

der Knappschaft überbracht.

Gefeiert wurde im GH. Unterdechler.

1. Barbaraausschuss-Sitzung bei Angerer Alfons.

27.Februar 2014

Zum erste Mal in einem Gartenhaus. Es war recht gemütlich.

Um was ging es im Wesentlichen?

Aktivitäten, Teilnahmen bzw. neue Mitglieder für die Knappschaft. Katzbauer Walter wurde neu in den Ausschuss aufgenommen.

Vorstands-Sitzung des KV Radmer-Eisenerz und Vordernberg.                                        06.März  2014

Jährlich Gemeinschaftssitzung aller Berg-und Hüttenleute der Knappschaft

Vordernberg im PV - Heim.

28.März 2014

Das Zusammenkommen aller Knappschafts-Mitglieder im Pensionisten-Heim kam recht gut an und ist schon Tradition.

Es waren 23 Bergmänner (Mitglieder) anwesend.

Bei dieser Bedienung kann es nur gut schmecken.

Jahreshauptversam-   mlung des Knapp-

 

    schaftsvereines Radmer-Eisenerz und

 

Vordernberg im GH. Volkskeller in

 

Eisenerz.

                                        

                                              28.März 2014

Diesmal waren wir mit nur 15 Mann nicht mehr der stärkste Verein.

      Zach Gerhard und Emmerstorfer       Gert befanden sich auf Urlaub.

Maiandacht bei der Franz-Friedau-Kapelle in Friedauwerk beim GH. Müller

10.Mai 2014

13 Berg- und Hüttenleute

waren wieder bei dieser kleinen Feier dabei.

Ein paar Zuschauer hätten mehr sein können.

Aus diesem Anlass wurden den Hüttenleuten

neuen Schürzen überreicht.

 Recht fesch mit dem neuen Leder!

2.  Sitzung des Barbara-Ausschusses.

22.Mai 2014

Zusammenkunft war diesmal wieder im Gh. Schwarzer Adler. Außer Katzbauer und Kerschbaumer waren alle anwesend.

Über die Ledersprünge sind wir uns noch nicht einig geworden.

Unser Ehrenbergmann Marschnig Erich hatte Geburtstag. Zu diesem Anlass lud er uns auf Brettljause und 2 Getränken ein.

Erich in Schmiedleithen.

18. Österr. Knappen – und Hüttentag in Jochberg / Kitzbühel.

24.Mai 2014

Mit der Knappschaft Eisenerz  (15 Mann)  sowie 21 Berg - und

Hüttenleute aus Vordernberg ging es um 7.00 Uhr

In Richtung Kitzbühel.

Die  Knappschaft Radmer fuhr wie  immer im eigenen  Bus.

Gottesdienst auf dem Sportplatz.

Wandertag zum Barbarakreuz.

14.Juni 2014

Um 9.30 Uhr war Abmarsch  vom Barbarasaal Richtung Babara -Kreuz, wo um 11.00 Uhr der Festakt begann. Mit dem AGV „Alpenrose“ und  Norbert Emmerstorfer war für feierliche Kulisse gesorgt. Unser Hr. Bürgermeister Walter Hubner sprach zu den 110 Wanderern die Begrüßungsworte.

Gefeiert wurde dann bei der Buschenschänke Leitner in der Krumpen. Es wurde auch ein Häckelsprung für Manfred Leitner, Obmann des BV Krumpenfreunde, zelebriert. Die Familienmusikanten Göschl und Emmerstorfer sorgten für gute Unterhaltung.

Adolf beim Aufsagen eines Gedichtes.

25.Oberlandler Kirchtag auf der Massenburg in Leoben.

15.Juni 2014

Bei strahlendem Sonnenschein ging es mit drei Taxis zur Messe nach  Leoben.  17 Berg- und Hüttenmännern samt Fahnenblock marschierten mit den Oberlandlern zur Eröffnung ein.

Was wäre ein Gottesdienst ohne bergmännischen Aufputz.

Zuseher beim ersten Tanz.

Bezirksmusikerfest in Leonstein.

(Jubiläum 180 Jahre MV Leonstein)

21.Juni 2014

Statt Hammerschmiedfest ging es zu einem Musikertreffen nach Leonstein. 21 Berg- und Hüttenmänner waren mit dabei.

Es war einmal etwas anderes, so als Bergmann unter Musikern. Aber wir kamen auch diesmal wieder recht gut an. Unser Kommandant machte eine Super - Meldung an LH. Pühringer.

 

Gratulation zum 85.Geburtstag

 beim ehemaligen Bergoffizier der Knappschaft Vordernberg, Kommandant aD. und früherem Ausschussmitglied, Siegfried Pirker.

 25.Juli 2014     

Gerhard Zach und Horst Wilding überreichten unserem Geburtstagskind einen Geschenks Korb und die Ehren – Schärpe

der Knappschaft Vordernberg

3. Ausschuss-Sitzung in der Buschen- Schänke Leitner.

06.August 2014

Außer Göschl Fritz und Kerschbaumer Herbert waren alle anwesend. Zwei Ledersprung - Kandidaten wurden einstimmig beschlossen.

Wenn möglich, möchten wir auch eine Festschrift zusammenstellen.

Die Buschen Schänke wurde nur für unsere Ausschuss-Mitglieder geöffnet.

Ein Dankeschön der Fam. Leitner.

Großes Fachgespräch unter „Almhäuslern

Siegerehrung auf dem Steir. Erzberg

beim 12. Erzberglauf

09.August2014

Wie schon in den Jahren zuvor, waren 7 Bergmänner mit Fahne bei dieser Siegerehrung dabei. Unter großem Applaus marschierten wir auf die Bühne.

Der Sieg ging auch diesmal wieder in das Ausland.

        Der Durst war hinterher riesig. 

Patronat der Pfarrkirche Vordernberg.

15.August2014

Das Laurentifest war diesmal in Pfarrhof. Zum zweiten Mal fand dieses einmalige Fest in Pfarrhofgarten der Pfarrkirche Vordernberg statt. Bei schönem Wetter und reichlich Besucher waren wir mit 15 Bergleuten wieder mit dabei.

Laune und Wetter waren Bestens.

Die Musik spielte mit Elisabeth und zwei Kollegen groß auf.